Eventagentur, Agentur Salzburg, Eventmarketing
News

inscenario & more

Das Besondere kann man nicht planen und auch nicht beschreiben - "man muss es einfach erleben"! Erlebnisse zu schaffen und gemeinsame...

mehr Information »

 
Neue Abseilstation

Oberhalb des Wolfgangsees haben wir eine neue Möglichkeit über die neue Forststrasse auf eine Alm oberhalb des Sees zu gelangen. Weiter geht...

mehr Information »

 
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen von inscenario - Stand April 2008
   

1. Vertragsgestaltung

1.1. Der Abschluss von Verträgen zwischen Auftraggeber und Inscenario über die beiderseitig zu erbringenden Leistungen bedürfen einer Schriftform.
1.2. Ergänzungen können jederzeit durch schriftliche Vereinbarung getroffen werden.

1.3. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers.

2. Leistungen

2.1. Inscenario erbringt seine Dienstleistungen durch Angestellte und/oder freie Mitarbeiter.
2.2. Umfang, Form und Ausführung der Leistungen werden im ermessen des körperlichen und geistigen Zustandes der Teilnehmer vollbracht.
2.3. Inscenario erbringt Leistungen insbesondere in Form von Freizeit- und Rahmenprogrammen, Incentives, Betreuung, Seminaren, Trainings und Workshops.
2.4. Inscenario macht darauf aufmerksam, dass es auch zu bewussten und sicherheitstechnischen Angelegenheiten kommt, und die Eigenverantwortung eines jeden Teilnehmers aufrecht bleibt.

2.5. Inscenario übernimmt keinerlei Gewährleistung für unvorhergesehene Vorkommnisse.

3. Honorare und Kosten
3.1. Kontakte und Gespräche bis zur prinzipiellen Konzeptvereinbarung (Überblick) sind normalerweise unentgeltlich, es sei denn, dass anderes vereinbart ist.
3.2. Für Veranstaltungen wird ein Tages- oder Pauschalhonorar vereinbart.
3.3. Zusätzlich und nach Absprache mit dem Auftraggeber werden der Einsatz von Ausrüstung, Unterlagen, Assistenten, Filmen und Fotografieren berechnet.
3.4. Reise- und Aufenthaltskosten werden gesondert berechnet.
3.5. Alle Leistungen gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
3.6. Die vereinbarten Honorare sowie entstandenen Kosten sind jeweils ohne Abzug in Übereinstimmung mit dem jeweiligen Angebot/Auftragsbestätigung angegeben pünktlich zu zahlen.
3.7. Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte gegenüber fälligen Zahlungsansprüchen sind ausgeschlossen.


4. Sicherung der Leistungen
4.1. Der Auftraggeber anerkennt das Urheberrecht der Firma Inscenario an. Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung der ausgearbeiteten Werke durch den Auftraggeber ist ausdrücklich untersagt.
4.2. Inscenario sichert sich zu, dass den von ihm für die Durchführung des Auftrages zur Verfügung gestellten Werken Urheber- und/oder sonstige Rechte nicht entgegenstehen.
4.3. Der Auftraggeber informiert Inscenario vor und während der vereinbarten Veranstaltung laufend über sämtliche Umstände, die für die Vorbereitung und Durchführung des Auftrages von Bedeutung sind. Eine verantwortliche Kontaktperson wird vom Auftraggeber benannt.
4.4. Sollten Teile der Veranstaltung oder Durchführung des Auftrages vom Auftraggeber Dritten in Auftrag gegeben werden, ist Inscenario der Auftrag zur Koordinierung zu erteilen, um eine Übereinstimmung mit den konzeptionellen und didaktischen Erfordernissen zu erzielen.
4.5. Inscenario verpflichtet sich zur Geheimhaltung sämtlicher geschäftlich relevanter Vorgänge, die ihm durch die Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber bekannt geworden sind.
4.6. Inscenario schlägt die Auswahl von sonstigen Personen, die die zur Durchführung des Auftrages eingesetzt werden, vor.
4.7. Inscenario ist berechtigt, seine Dienstleistungen auch Mitbewerbern des Auftraggebers anzubieten, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
4.8. Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung durch Inscenario wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen Umständen nicht eingehalten werden, ist Inscenario unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen. Kann ein Termin vom Auftraggeber nicht wahrgenommen werden, sind bei Absagen innerhalb von 90 Kalendertagen vor dem vereinbarten Leistungstermin 20% des vereinbarten Honorars, ab 60 Kalendertagen 30% und ab 30 Kalendertagen 40%, ab 10 Kalendertagen 50%vom vereinbarten Honorar zuzüglich Kosten gemäß Ziffer 3. zu zahlen.

 

5. Allgemeine Bestimmungen
5.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen alsdann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.
5.2. Für diese Bedingung und seine Durchführung gilt ausschließlich österreichisches Recht.
5.3. Im Streitfall ist der Gerichtsstand Bad Ischl zuständig.

   
 

Wolfgangsee erleben!

Entdecken Sie die Region Wolfgangsee mit Inscenario. Die Erlebnisagentur aus St. Wolfgang bietet tolle Angebote zum Thema Action und Sport. Die Fahrt mit einem Schneemobil in einer...

mehr Information »

inscenario Mietzelte

Businesszelte für jede Jahreszeit - jetzt mieten! Sie benötigen Zelte die alle Wünsche erfüllen. Egal ob sie eine Veranstaltung mit 5, 10, 50 Personen haben - wir haben das passende Zelt....

mehr Information »

In Kürze!

In Kürze erhalten Sie Informationen über das neue Incentive programm von Inscenario. Als Kunde haben Sie die Wahl zwischen Abenteuer und Action - aber auch kulinarische Wünsche werden bestens...

mehr Information »